Essen, Econova-Allee 1-5

Attraktives Industriegelände mit Hallen, Verwaltungsgebäude und Schulungsgebäude

Exposé

Das Objekt liegt in dem unter der Bezeichnung „econova“ bekannten Gewerbe- und Industrieareal im Essener Norden mit hervorragender Anbindung an die A 42 und im Umfeld überregional bekannter Unternehmen.

Die Hallen, Büros und Parkflächen befinden sich auf einem ca. 100.000 m² großen Areal, das exzellent von der Bottroper Straße sichtbar und erreichbar ist.

Der rechtsverbindliche Bebauungsplan ermöglicht einen 24 Stunden-Betrieb an allen Tagen der Woche.

Im sogenannten Verwaltungsgebäude stehen auch Büroflächen zur Anmietung zur Verfügung. Sie sind auch für Firmen geeignet, die keine Hallen oder zusätzliche Lager oder Freiflächen benötigen.

Auf Grund der Größe des Grundstücks ist auch der Neubau einer zusätzlichen Halle in einer Größe zwischen 3.000 und 10.000 m² an diesem Standort möglich. Die vorhandenen Bestandshallen sind mit einer Kranbahn ausgestattet

Der Standort liegt im Herzen der Metropole Ruhr mit einer Einwohnerzahl von über 5 Millionen. Nordrhein-Westfalen (NRW) ist mit mehr als 600.000 Beschäftigten in der Logistikbranche das wirtschaftliche und logistische Herz Deutschlands.

Anbindung:

  • Autobahnen: Richtung Dortmund oder Oberhausen über Anschluss A42 „Bottrop-Süd“ (2 Minuten)
  • Entfernung zur Essener City: 7 Minuten
  • ÖPNV: Bushaltestelle gegenüberliegend (Bottroper Straße)

 

Vermietbare Fläche

  • Lager-/Produktionsfläche: 6447 m²
  • Lager-/Produktionsfläche: 8533 m²
  • Schulungs-/Ausbildungszentrum: 2569 m²