Recklinghausen, Blitzkuhlenstraße 175

Produktions- und Lagerhalle

Exposé

Die in den 1987er und 1989/90er Jahren auf Pfahlgründungen errichtete Speditions- und Logistikimmobilie wurde in Fertigbauweise mit Stahl-beton-Sandwich-Bauteilen gebaut, das Dach ist mit verzinkten und gedämmten Trapezblechen gedeckt. Angegliederte Büroeinheiten und  Hallenbüroflächen verfügen über einen normalen Bürostandard.

Das gesamte Grundstück von ca. 34.700 m² ist eingefriedet und die Zufahrt mittels Schranke und Pförtnerhaus reguliert. Der ca. 200 m lange Gleisanschluss kann bei Bedarf wieder aktiviert werden.