Am 27. April 2020 unterzeichneten NRW-Innenminister Herbert Reul, Essens Polizeipräsident Frank Richter und  die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Christoph und Wolfgang Thelen den  Vertrag  zum Neubau eines der modernsten Trainingszentren der Polizei in Europa. Damit setzte sich die Thelen Gruppe in einer europaweiten Ausschreibung gegen eine Vielzahl an Mitbewerbern durch. Dabei gewinnt die Stadt Essen gleich doppelt: Das Essener Familienunternehmen wird das Trainingszentrum, das europaweite Aufmerksamkeit erfahren wird, im Essener Westviertel errichten und voraussichtlich bereits im Sommer 2023 fertigstellen. Für die Stadt Essen als Wirtschaftsstandort ist dies ein starkes Signal und wird wichtige Impulse für die Stadtentwicklung mit sich bringen.

Weitere Informationen unter:

https://www.ewg.de/ewg_startseite/ewg_meldungendetails/meldung_1371270.de.jsp

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4582350

NRZ Essen